Was ist ein Bartbalsam ?

5/5 - (1 vote)

Was ist ein Bartbalsam ?

Früher hat sich jeder Mann einen Bart stehen lassen, es war ein Symbol der Männlichkeit. Doch es wurde eben nur der Bart wachsen lassen, das wars. Der Bart von früher war struppig, rauh – es gab ja kaum Produkte für eine richtige Bartpflege.

Männer von heute sind keine Cowboys mehr. Der Bart eines Großstadtcowboys ist gepflegt, in Form, ist gut gestylt und verdammt weich!

Ein Bartbalsam (Beard Balm) vereint die Eigenschaften von Öl und Wachs!

Ein Bartöl ist der Allrounder für bärtige Männer, der Bartbalsam hilft gegen störrische Haare und Locken im Bart.

Natürliche Balsame mit Shea- und/oder Kakaobutter pflegen Bart und die Haut darunter. Balsame legen sich wie ein Schutzfilm um das Barthaar, formen und pflegen zugleich.

Ein Bartbalsam ist deutlich weicher als eine Bartpomade, er gibt deinen Bart zwar auch Halt aber nur wenig.

Dein Bart wird durch ein Balsam gepflegt, sieht natürlich aus und riecht gut. Die meisten Balsame haben einen richtig guten männlichen Duft.

Wieviel nehme ich ?

Eine mandelgroße Menge Bartbalsam reicht gut aus. Sie wird zwischen den Händen verrieben  und wie das Bartöl sanft und ausgiebig in den Bart einmassierst. Am besten danach nochmal kurz bürsten oder kämmen.

Keine Produkte gefunden.

Letzte Aktualisierung am 30.01.2023 um 13:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API